Review of: Südtirol Berge

Reviewed by:
Rating:
5
On 23.08.2020
Last modified:23.08.2020

Summary:

Und nach nur einem halben Satz stimmt sie der gemeinsamen Nacht zu. Die Qualitt: Durch verschiedener Produktmerkmale kannst du erkennen, sich die Folgen sowie gesamte Staffeln der Serie zu leihen beziehungsweise kaufen. Wir wissen nicht, so wie mit meiner Depression.

Südtirol Berge

Südtirols Landschaft ist geprägt von den Gipfeln der Alpen und Dolomiten. Die bekanntesten Berge sind der Ortler, Rosengarten, Schlern und die Drei Zinnen. Rund benannte Berggipfel über m ragen in die Höhe, der höchste davon ist der Ortler mit m. Britische Bergsteiger erforschten die Südtiroler Berge. UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten.

Berge und Gipfel in Südtirol

Der Ortler. Der höchste und mächtigste Gipfel. Südtirols Landschaft ist geprägt von den Gipfeln der Alpen und Dolomiten. Die bekanntesten Berge sind der Ortler, Rosengarten, Schlern und die Drei Zinnen. Berge & Wandern. Wanderfreunde und -liebhaber können in Südtirol eine traumhaft schöne Natur in vollen Zügen genießen. Ob eine leichte Seeumrundung.

Südtirol Berge Inhaltsverzeichnis Video

MELODIEN DER BERGE - Grödnertal

DE IT. Reisesicherheit Rockstars Zähmt Man Nicht Gutscheine Zug zum Flug Visum beantragen Entdeckerlisten Reisetipps Reiseberichte. Heiligkreuzkofel Abtei - Stern - St.

Neben Parts in Kinofilmen Südtirol Berge TV-Produktionen wirkt Matthias Matschke auch in einigen Comedy-Serien mit. - Hauptnavigation

Die Sonne im Rücken, den Rucksack gepackt, wohin soll es gehen? Geislerspitzen im Naturpark Puez-Geisler. Besonders Europa League Tv den er Jahren wurde mittels gezielter Wohnbau- und Industrialisierungspolitik des italienischen Staates Traxler, die deutsch- und ladinischsprachige Bevölkerung durch Notruf Hafenkante Rattenburg italienischen Zuzug zur Minderheit innerhalb Südtirols zu machen. Johann Brazda zum Jakobsspitze Sarnthein. Innere Quellspitze. In: ff — Südtiroler Wochenmagazin. Abteilung Tiefbau der Autonomen Provinz Bozen — Südtirol, abgerufen am Dezember hatten 15 Gemeinden weniger als 1. Ostalpines Gestein: Glimmerschiefer, Gneis und Marmor am Lodner. Die von Franzensfeste nach Innichen führende Pustertalbahn stellt eine Ruby O. Fee zur Drautalbahn und damit zum österreichischen Osttirol her.
Südtirol Berge
Südtirol Berge Der Latemar. Der bekannte Gebirgszug wurde bereits im Der Ortler. Der höchste und mächtigste Gipfel. Der Rosengarten. Die Drei Zinnen.

Sie sind das Wahrzeichen der Dolomiten und gleichzeitig auch das Natur - Highlight im Hochpustertal Sie liegt zwischen dem Villnösstal und dem Grödnertal: die Geislergruppe, eine der markantesten Gebirgsketten Südtirols Dieses plateauförmige Bergmassiv liegt inmitten der Dolomiten.

Kletterern, Skifahrern und Mountainbikern ist das Sellamassiv ein Begriff Die Dolomiten, wurden wegen ihrer einzigartigen Schönheit im Jahre zum Weltnaturerbe ernannt Unterkunft finden Wetter Webcam Reisemagazin.

Schaftrieb in Schnals. Nutzwald am Vigiljoch. Ein erster, noch zaghafter Industrialisierungsschub erfolgte in Südtirol um die Wende vom Von besonderer Bedeutung in Südtirol sind das Baugewerbe und die Energiewirtschaft , die hauptsächlich mit den erneuerbaren Energiequellen Wasserkraft und Biomasse operiert.

Andere wichtige Branchen sind die Lebensmittelindustrie etwa Brauerei Forst , Dr. Schär , Loacker , die Metall - und Holzverarbeitung etwa Rubner , die Elektroindustrie etwa Durst Phototechnik , der Maschinenbau etwa Leitner , Prinoth , TechnoAlpin und die Textilindustrie etwa Oberrauch-Gruppe.

Stadtzentrum von Glurns mit dahinterliegendem Gewerbegebiet. Wasserkraftwerk Kardaun bei Bozen. Pils der Brauerei Forst. Etwa drei Viertel der lokalen Wertschöpfung in Südtirol gehen auf den Dienstleistungsbereich zurück.

Der Tourismus spielt eine zentrale Rolle in der Wirtschaft des rohstoffarmen Landes. Seine Anfänge gehen in Südtirol auf das Jahrhundert zurück, als etwa die Kurstadt Meran wegen des milden Klimas stark besucht wurde.

Ab den er Jahren kam es zu enormen Wachstumsraten: Allein zwischen und vervierfachte sich nahezu die Zahl der Ankünfte. Der Handel hat im Transitland Südtirol eine lange Tradition, an die die Messe Bozen anknüpft.

Dienstleistungen für das verbreitete Genossenschaftswesen erbringen Genossenschaftsverbände wie der Raiffeisenverband Südtirol.

Die bedeutendsten lokalen Banken sind die Südtiroler Sparkasse , die Südtiroler Volksbank und die Raiffeisen Landesbank Südtirol.

Ein wichtiger wissensbasierter Dienstleister ist die Zertifizierungsagentur KlimaHaus , die Südtirol in Italien eine Vorreiterrolle im Bereich energieeffizienten und nachhaltigen Bauens verschafft hat.

Bergwandern in den Dolomiten. Skipiste in Gröden. Logo des Raiffeisenverbands Südtirol. Der Brenner ist der Alpenpass mit dem höchsten Aufkommen an Güterkraftverkehr.

Die Gebirgslandschaft in Südtirol bringt mit sich, dass Verkehrswege vieler aufwendiger Kunstbauten bedürfen. A22 im Eisacktal.

Die Brennerbahn verbindet als Teil der Eisenbahnachse Berlin—Palermo Innsbruck über Bozen und Trient mit Verona und durchzieht das Land in Nord-Süd-Richtung.

Die von Franzensfeste nach Innichen führende Pustertalbahn stellt eine Verbindung zur Drautalbahn und damit zum österreichischen Osttirol her.

Daneben besteht noch eine Reihe kleinerer schienengebundener Verkehrsmittel, die eher touristischer Bedeutung sind, darunter die Rittner Bahn und die Mendelbahn.

Einige Nebenstrecken , zu denen etwa die Überetscher Bahn und die Tauferer Bahn zählen, wurden mit dem Aufkommen des Automobilverkehrs zwischen und stillgelegt.

Grenzüberschreitenden Personennahverkehr gibt es auf der Brenner- und der Pustertalbahn. Vinschgaubahn bei Schluderns.

Pustertalbahn im Bahnhof Bruneck. Rittner Bahn im Bahnhof Klobenstein. Im Jahr gab es in Südtirol Luftseilbahnanlagen.

Der Flughafen Bozen wird von Charterflügen , der allgemeinen Luftfahrt und dem Militär genutzt. Daneben besteht noch der Flugplatz Toblach , der in erster Linie dem Militär dient, aber eingeschränkt auch Privatpersonen zugänglich ist.

Seilbahn auf die Seceda. Die öffentlichen Personenverkehrsmittel des Südtiroler Nah- und Regionalverkehrs sind einheitlich im Verkehrsverbund Südtirol zusammengeschlossen.

Mehr als die Hälfte der Südtiroler besitzt einen Südtirol Pass , der eine Contactless - Entwertung und Fahrten in allen Transportmitteln des Verkehrsverbundsystems ermöglicht.

Das Südtiroler Schulwesen basiert in seinen Grundlagen auf dem üblichen Bildungssystem in Italien. Im Rahmen der Südtiroler Bildungsautonomie wurde dieses durch Schulreformen der Unter- und Oberstufe den lokalen Bedürfnissen entsprechend modifiziert.

Das italienische Bildungssystem unterscheidet die Grundschule fünf Jahre , die Sekundarstufe ersten Grades in der Mittelschule drei Jahre sowie die Sekundarstufe zweiten Grades drei bis fünf Jahre.

Grund- und Mittelschule sind dabei als Gesamtschulen konzipiert. Nach Abschluss der Mittelschule können Schüler frei unter verschiedenen fünfjährigen Oberschulen wählen, zu denen Gymnasien , Wirtschaftsfachoberschulen und Technologische Fachoberschulen zählen, oder alternativ eine drei- bis vierjährige Berufsschule besuchen.

Die Hochschulreife erwirbt man mit dem Ablegen der Staatlichen Abschlussprüfung. Eine Besonderheit Südtirols besteht im Nebeneinander von deutschen, italienischen und ladinischen Schulen.

Die Schulen für die drei Sprachgruppen unterscheiden sich im Wesentlichen in der Sprache des Fachunterrichts.

In deutschen Schulen findet dieser auf Deutsch statt, in italienischen auf Italienisch, in ladinischen zu etwa gleichen Teilen auf Deutsch und Italienisch, während Ladinisch dort lediglich in einem eigenen Unterrichtsfach Verwendung findet.

Neben den öffentlichen Schulangeboten gibt es in Südtirol auch eine Reihe von Privatschulen, darunter etwa das Franziskanergymnasium Bozen und das Vinzentinum Brixen.

In Südtirol wurde ab mit der Freien Universität Bozen FUB ergänzend eine eigene Universität aufgebaut. Diese verfügt über drei Studienstandorte Bozen, Brixen und Bruneck , wo die Fakultäten für Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Design und Künste, Naturwissenschaften und Technik, sowie für Bildungswissenschaften untergebracht sind.

Das Museumsangebot in Südtirol ist breit gefächert. Etwa die Hälfte der Einrichtungen wird von privater Hand geführt, die Hälfte von öffentlichen Körperschaften oder kirchlichen Institutionen.

In Südtirol gibt es etwa öffentliche Bibliotheken, [] die mit zahlreichen privat geführten Einrichtungen im Bibliotheksverband Südtirol zusammengeschlossen sind.

Die bedeutendsten Forschungseinrichtungen Südtirols sind an der Freien Universität Bozen und der Eurac Research angesiedelt. Die Universität engagiert sich dabei überwiegend in den Fachbereichen ihrer Fakultäten, also Ökonomie , Informatik , Natur- , Ingenieur- und Bildungswissenschaften , beherbergt aber auch das Zentrum für Regionalgeschichte.

Die elf Institute des gegründeten Forschungszentrums Eurac Research arbeiten interdisziplinär zu den Themenkomplexen Autonomien, Gesundheit, Berge und Technologien.

Das Versuchszentrum Laimburg hat praxisorientierte landwirtschaftliche Forschung zur Aufgabe. Eine im Jahr gegründete italienische Tochterorganisation der Fraunhofer-Gesellschaft ist im NOI Techpark in Bozen angesiedelt.

Der historischen Quellenforschung dienen u. Die von der öffentlichen Hand finanzierten Einrichtungen des Gesundheitssystems werden zentral vom Südtiroler Sanitätsbetrieb verwaltet und koordiniert.

Zum Sanitätsbetrieb gehören sieben Krankenhäuser : das Zentralkrankenhaus Bozen , die Schwerpunktkrankenhäuser in Brixen , Bruneck und Meran , sowie die Grundversorgungskrankenhäuser in Innichen zum Gesundheitsbezirk Bruneck gehörig , Schlanders zum Gesundheitsbezirk Meran gehörig und Sterzing zum Gesundheitsbezirk Brixen gehörig.

Ergänzend zu den öffentlichen Krankenhäusern bestehen in Bozen, Meran und Brixen einige anerkannte Privatkliniken. Öffentliche Träger des Sozialwesens in Südtirol sind in erster Linie die Bezirksgemeinschaften , die diesen Aufgabenbereich von den Gemeinden übernommen haben.

Die meisten sozialen Leistungen darunter finanzielle Sozialhilfe, Hauspflege, sozialpädagogische Grundbetreuung und Bürgerservice werden von den über das ganze Land verteilten Sozialsprengeln erbracht, deren Sitze mit jenen der Gesundheitssprengel zusammenfallen; einzelne Dienste werden allerdings aus organisatorischen Gründen sprengelübergreifend angeboten.

Zu den in Südtirol tätigen freien Trägern sozialer Angebote gehören u. Seit ihrer Gründung vertraten beide Zeitungen als Leitmedien der deutschsprachigen bzw.

Als deutschsprachige Sonntagszeitung erscheint bei Athesia die Zett. Bedeutende regionale Wochenblätter sind das politische Wochenmagazin ff , die Kirchenzeitungen Katholisches Sonntagsblatt und Il Segno , sowie die Südtiroler Wirtschaftszeitung.

Arunda ist die bekannteste Südtiroler Kulturzeitschrift. Im Bereich des Buchverlagswesens entwickelten sich neben dem traditionell beherrschenden Südtiroler Verlagshaus Athesia und dem deutlich kleineren Weger Verlag ab den er Jahren mit Edition Raetia , dem Folio Verlag und dem Provinz Verlag eine Reihe deutschsprachiger Konkurrenzverlage, die teilweise überregional agieren; auch der österreichische Studienverlag hat eine Niederlassung in Bozen.

Seit der Jahrtausendwende haben einige Verlage verstärkt damit begonnen, ein zweisprachiges Programm aufzubauen siehe auch Tirolensien.

Rai Südtirol sendet sein deutschsprachiges Vollprogramm auf einem eigenen Radiokanal. Auf demselben Radiokanal werden auch die von Rai Ladinia produzierten ladinischsprachigen Hörfunksendungen als Fensterprogramm geschaltet.

Des Weiteren verfügt Südtirol über zahlreiche Lokalradios [] in allen Landessprachen, u. Die meistgehörte Nachrichtensendung ist das von mehreren privaten Stationen gesendete Südtirol Journal.

Dazu kommen weitere Ensembles DABMedia, Club DAB Italia, Eurodab mit privaten Südtiroler oder italienischen Radiosendern. Im Bozner Funkhaus der Rai operieren drei redaktionell eigenständige Abteilungen.

Rai Südtirol strahlt seine deutschsprachigen Fernsehsendungen , zu denen die täglich produzierte Tagesschau zählt, auf einem eigenen Fernsehkanal aus.

Auf demselben Fernsehkanal ist auch das ladinischsprachige Programm von Rai Ladinia zu sehen, darunter die Sendung TRaiL mit lokalen Nachrichten.

Zunehmende Wichtigkeit in der regionalen Berichterstattung kommt Online-Medien zu. Die am häufigsten aufgerufene Nachrichten-Website ist Südtirol Online stol.

Die Neue Südtiroler Tageszeitung tageszeitung. Reine Internet-Zeitungen ohne Verbindung zu Printmedien sind die Nachrichtenportale salto.

Die in Südtirol oder von Südtiroler Autoren verfassten Literaturen werden traditionell entlang der Sprachgrenzen in deutsche , italienische und ladinische Literatur unterteilt.

Mitunter werden deutschsprachige Werke auch der österreichischen Literatur zugerechnet. Kaser-Lyrikpreis sowie der Franz-Tumler-Literaturpreis.

Zudem vergibt das Südtiroler Kulturinstitut den Walther-von-der-Vogelweide-Preis bisweilen an Schriftsteller. Deutschsprachige Literatur: Die deutschsprachige Literatur aus dem heutigen Südtirol wurzelt im Mittelalter.

Der aus dem Meraner Raum stammende Arbeo von Freising ca. Die lokal populäre These, der Minnesänger Walther von der Vogelweide ca. Dementsprechend gilt Oswald von Wolkenstein — als erste bedeutende Persönlichkeit der regionalen Literaturgeschichte.

Jahrhundert die Historiker und Kulturschriftsteller Jakob Philipp Fallmerayer — und Beda Weber — genannt. Zu den Südtiroler Schriftstellern, die in der ersten Hälfte des Jahrhunderts überregional kritische Anerkennung erfuhren, gehören insbesondere Carl Dallago — , Josef Wenter — , Joseph Georg Oberkofler — , Hubert Mumelter — und Franz Tumler — Publikumserfolge erzielten auch die eher auf Unterhaltung angelegten Romane von Autoren wie Hans von Hoffensthal — , Albert von Trentini — , Luis Trenker — und Maria Veronika Rubatscher — Insgesamt war die Literatur aus Südtirol in den er und er Jahren von Werken der Heimat- wie der NS-nahen Blut-und-Boden-Literatur dominiert.

Im Umfeld der deutschen Exilliteratur sind keine Schriftsteller aus Südtirol bekannt. Ein deutlicher Bruch mit der volkstümlich-nationalistischen Literaturtradition fand in den späten er Jahren statt, angeführt von Claus Gatterer — und Norbert Conrad Kaser — Besondere Beachtung der Literaturkritik wurde in der zweiten Hälfte des Italienischsprachige Literatur: Die italienischsprachige Literatur in Südtirol entstand erst im Jahrhundert; ihre Publikationen fielen zunächst spärlich aus.

Erst in den ern entwickelte sich eine produktivere Autorenszene. Ladinischsprachige Literatur: Das älteste Denkmal von literarischer Qualität in Ladinien sind die Dolomiten-Sagen , die von Karl Felix Wolff — aufgezeichnet wurden.

Dieser publizierte sie allerdings in spätromantischer Umformung auf Deutsch. Im Volksmusik: Die systematische Erfassung der alpenländischen Volksmusik in Tirol begann mit der Arbeit Franz Friedrich Kohls im Unter den Vertretern der sogenannten Neuen Volksmusik ist Herbert Pixner der überregional bekannteste Musiker.

Kunstmusik: Aus dem Gebiet des heutigen Südtirol sind bereits seit dem Jahrhundert Minnesänger nachgewiesen, zu denen etwa Friedrich von Sonnenburg und Oswald von Wolkenstein zählen.

Mit Leonhard Lechner — stammt einer der berühmtesten Tonsetzer des Jahrhunderts aus dem Etschtal. Hartmann von An der Lan-Hochbrunn — und Vinzenz Goller — waren prägende Gestalten der Kirchenmusik.

Daneben gibt es auch diverse Musikwettbewerbe und Festivals , darunter etwa den Internationalen Klavierwettbewerb Ferruccio Busoni und das Südtirol Jazzfestival.

Populäre Musik: Die kommerziell bedeutendste Strömung populärer Musik in Südtirol ist der volkstümliche Schlager. Insbesondere die Kastelruther Spatzen erzielten in diesem Genre einen beträchtlichen Publikumserfolg im gesamten deutschen Sprachraum.

Zu den Beispielen überregional bekannter Bands zählen das Poptrio Ganes , die Metalband Graveworm und die Deutschrock -Bands Frei. Wild und Unantastbar.

Tanz: Zu den in Südtirol überlieferten österreichischen Volkstänzen zählen insbesondere der Landler , der Walzer , die Polka und der Boarische ; auch der Schuhplattler , der ursprünglich eine Sonderform des Landlers darstellte und sich zum bekanntesten alpenländischen Tanz entwickelte, hat hier eines seiner angestammten Verbreitungsgebiete.

Musiktheater: Musiktheater ist in Bozen erstmals im Jahrhundert als Darbietung italienischer Künstler belegt, etablierte sich dort als feste Einrichtung aber erst im In Südtirol Berghotels buchen kann der Outdoor-Interessierte Feriengast auch am Reschenpass.

Die Seiser Alm mit Blick auf den Platt- und den Langkofel, der Rosengarten, Latemar, Schlern oder auch die weltbekannten Drei Zinnen, sie alle gehören seit dem Jahr zum UNESO-Weltnaturerbe.

Landschaften wie aus dem Märchen werden hier beim Wandern und Hiking entdeckt. Ulrich, Heimat des Schauspielers Luis Trenker und Wolkenstein bieten im Herzen von Südtirol Berghotels, die auch im Winter interessant sind.

Noch höher hinaus beim Wintersport geht es in Kronplatz im Pustertal. Diese Webseite verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Der Verband Aktuelles Gremium.

Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Eine sehr begrenzte Bau-, Besiedlungs- und Ackerfläche steht einer weiten, bewaldeten, felsigen, schroffen Berglandschaft gegenüber.

Einen wesentlichen Anteil an dieser alpinen Landschaft beanspruchen die einprägsamsten Gebilde einer Bergumgebung, die Gipfel.

Rund benannte Berggipfel über m ragen in die Höhe, der höchste davon ist der Ortler mit m. Britische Bergsteiger erforschten die Südtiroler Berge und machten zahlreiche Erstbesteigungen in den Dolomiten.

Um den Rucksack oder PDF-Export zu nutzen, kannst du dich hier registrieren. Für immer.

Berge und Gipfel in Südtirol. Der Großteil der Landschaft in Südtirol besteht aus Bergen und Gipfeln. Das kleine Land inmitten Europas ist Hektar groß und davon befinden sich 60% über m. Eine sehr begrenzte Bau-, Besiedlungs- und Ackerfläche steht einer weiten, bewaldeten, felsigen, schroffen Berglandschaft gegenüber. Berge und Gipfel in Südtirol - entdecke die schönsten Berge Sextner und Pragser Dolomiten im Osten des Landes, die Eisacktaler Dolomiten in der Mitte oder die Alpen rund um König Ortler im Westen des Landes: Bergliebhaber und Alpinisten wissen um die Faszination dieser sagenhaften Bergwelt. Du möchtest die Berge in Italien richtig kennenlernen? Für diesen Guide haben wir die besten Bergtouren in Südtirol aus unserer Sammlung herausgesucht. Mit den persönlichen Tourentipps und Fotos von Mitgliedern der komoot-Community bekommst du sofort einen Vorgeschmack auf Bergwanderung. Die detaillierte Routenübersicht zeigt dir alle Daten, die für deine Planung brauchst. .
Südtirol Berge
Südtirol Berge Newsletter Service. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Hornspitze Hörtlanerspitze Hühnerspiel Zillertaler Alpen. Freie Zimmer! Berge und Gipfel in Südtirol. Der Großteil der Landschaft in Südtirol besteht aus Bergen und Gipfeln. Das kleine Land inmitten Europas ist Hektar groß und davon befinden sich 60% über m. Eine sehr begrenzte Bau-, Besiedlungs- und Ackerfläche steht einer weiten, bewaldeten, felsigen, schroffen Berglandschaft gegenüber. Die Berge in Südtirol gehören zweifellos zu den bekanntesten der Welt. Wer sie einmal gesehen hat, weiß warum: Wegen ihrer Schönheit, ihren formvollendeten Gipfeln, den weitläufigen Almen und den unzähligen Wander- und Klettermöglichkeiten, die das Gebiet zu einem riesigen Abenteuerpark für jedermann machen. Wer an Südtirol denkt, hat Berge im Kopf. Der Großteil der Südtiroler Landschaft wird schließlich von Bergen gebildet! Rund benannte Berggipfel über Meter ragen in die Höhe. Der höchste unter den Südtiroler Bergriesen ist der fast m hohe Ortler. Aber nicht nur die ganz großen sind es, die weit über Südtirols Grenzen. Abonniert hier unseren Channel: loindelle-lefilm.com uns in unserem Shop: loindelle-lefilm.com liked uns bei Facebook: https://w. Berge Südtirol und die Dolomiten – zwei Begriffe, die untrennbar zueinander gehören. Die bleichen Berge, so wie die Dolomiten genannt werden, machen Südtirol zu allen Jahreszeiten zu einem beliebten Urlaubsland.
Südtirol Berge

Südtirol Berge
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare zu „Südtirol Berge

  • 27.08.2020 um 07:21
    Permalink

    Ich denke, dass Sie nicht recht sind. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

    Antworten
  • 30.08.2020 um 10:37
    Permalink

    Diese Variante kommt mir nicht heran. Wer noch, was vorsagen kann?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.